erstes E-Auto früher als erwartet

Seit dem Moment, wo ich das erste Mal mit einem Tesla gefahren bin, war für mich klar, das das die Zukunft des Automobils ist. Aus ganz verschiedenen Gründen.

Und es war für mich klar, das ich auch ein E-Auto haben möchte.

Der Plan war an sich, das mein BMW (Diesel), den ich mir vor ca. 2 Jahren gekauft hatte, mein letzter Verbrenner sein sollte. In dem Wissen, das 2021-2022 die Entwicklung so weit fortgeschritten sein wird, das es leistbare MIttelklasseautos mit reinem E-Antrieb geben wird, die eine realistische Reichweite von 500 km haben werden.

Doch manchmal hält sich das Leben nicht an Pläne …

 

 

Nachdem schon einige ACP Niederlassungen in Österreich gute Erfahrungen mit E-Autos als Dienstwägen gesammelt hatten, hat auch mein Arbeitgeber – die ACP Ost – beschlossen, einen einjährigen Probebetrieb zu starten, bei dem eine kleine Anzahl an Mitarbeitern Erfahrungen mit E-Autos sammeln kann um die Entscheidung für einen breiteren Einsatz treffen zu können.

Die Auswahl erfolgte auf Basis der dienstlich gefahrenen Kilometer im Vorjahr und anderen Kriterien – und ich darf bei diesem spannenden Projekt mitspielen.

Zur Auswahl standen für die teilnehmenden Personen  entweder der BMW I3

oder der Nissan Leaf

18tdieulhd-leafhelios121.jpg.ximg.l_6_h.smart[1]

 

Für mich war nach einem kurzen Blick auf die Homepage klar, das es der Leaf wird.

Alleine der Eindruck auf der Homepage vermittelt mir das Gefühl, das BMW einfach ein Auto wie alle anderen gebaut hat, nur halt mit E-Antrieb. Und die Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit das Wichtigste sind. Und Nissan dagegen ein “Auto 4.0” gebaut hat. Wo die “Intelligente Mobilität” im Vordergrund steht. Und die Reichweite und der Stromverbrauch.

 

Seit einer Woche habe ich nun mein Baby….

Schön ist er. Und leise. Und cool Zwinkerndes Smiley

Etwas qualifiziertere Aussagen kommen später im Blog, die ersten paar Wochen sind jetzt mal zum Eingewöhnen.

 

Der Grund für diesen Blog ist übrigens der selbe wie für meinen privaten Minimalschuh-Blog www.wozulaufschuhe.at : Das Aufschreiben von Langzeiterfahrungen. Und ein kleines Tagebuch über das “normale” Leben mit E-Autos. Mit all den Problemen die diese Autos machen. Angeblich….

Und natürlich auch, um den Kolleginnen und Kollegen bei ACP Feedback zu geben, wie es sich mit einem E-Auto so lebt. Ich habe vor, möglichst alle Fahrten mit dem Leaf zu machen.

Fotos gibt es dann irgendwann nächste Woche, sobald das Auto ACP-gebranded ist.

 

Freue mich über Feedback zu den Blogbeiträgen, freue mich über Fragen, die ihr vielleicht habt, über Tipps und Hinweise….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code