Übersicht Ladeanbieter und Kosten in Österreich

Artikel upgedatet am 2.1.2019

Weil mich die Ladekosten der ersten 1000 km meines Leafs doch etwas überrascht haben, habe ich eine Aufstellung der Ladeanbieter in Österreich gemacht.

Gleich vorweg: Diese Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und berücksichtigt die Kosten für 3,7kw, 11kw, 22kw und 50 kw.

In Österreich haben sich ja nahezu alle Energieversorger zu einem Ladeverbund zusammengeschlossen: http://www.beoe.at/ Das bedeutet (zur Zeit) das mit jeder Ladekarte bei jedem Anbieter ohne Roamingkosten geladen werden kann. Auch viele ausländische Anbieter sind in diesem Verbund – ich habe aber ausschließlich Maingau in die Übersicht mit aufgenommen.

clip_image002

In Salzburg ist das Laden derzeit noch kostenlos, daher bietet dieser Anbieter natürlich keinen Tarif an.

3 Anbieter bieten Monatspauschalen an:

Weiters gibt es ein paar Tarife, die nicht in diesem Verbund gelten, hier habe ich auch Smatrics aufgeführt, die in Österreich ebenfalls ein dichtes Ladenetz haben:

Der CITY-Tarif der Wien Energie ist für alle „Laternenparker“ über Nacht hochinteressant, da hier die Zeit und der Strom getrennt verrechnet werden und das Parken in der Nacht defakto nichts kostet…

BTW: In Wien ist das Parken in den Kurzparkzonen während dem Ladevorgang kostenlos ! Das Auto muss jedoch 15 Minuten nach Beendigung des Ladevorganges entfernt werden.

Angeblich funktioniert die Maingau-Karte nicht bei allen Anbietern….

Bin für Updates und Ergänzungen natürlich jederzeit dankbar !

Fazit

Ich habe jetzt die Wien Energie Karte und für die Langstrecke die Smatrics…

One Reply to “Übersicht Ladeanbieter und Kosten in Österreich”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code