Eigene Teams Hintergrund-Bilder

Microsoft rollt ja gerade die Hintergrundbilder für Team-Meetings raus.

Wie Hans Brender (der Mr. OneDrive) so passend in Facebook vermerkt hat:

image

Das trifft es perfekt.

Wie nutze ich das jetzt ?

Einfach im Meeting (oder Chat) auf die 3 Punkte und dann Hintergrundeffekte anzeigen wählen

image

Microsoft stellt eine Reihe von fertigen Hintergründen zur Verfügung, mehr als angekündigt.

image

Der Hintergrund rechts oben ist übrigens das normale “Hintergrund weichzeichnen”

Was mache ich, wenn ich “Hintergrundeffekte anzeigen” nicht sehe ?

Zuerst mal sicherstellen, das Du am PC oder MAC die Team-App nutzt.

Im Browser, am Handy und auf Linux geht das nämlich nicht.

Sollte es in der App nicht ersichtlich sein, hilft manchmal, den Team Client zu beenden (rechte Maustaste auf das Team-Icon in der Taskleiste und BEENDEN wählen)

image

Manchmal muß auch der PC neu gestartet werden.

Es kann aber natürlich auch sein, das dein Tenant das Feature noch nicht hat, dann mußt du warten…

Ich habe auch gehört, das Besitzer von alten Webcams das Feature nicht nutzen können….

Auf VDI Umgebungen und am Remote Desktop Server (Terminalserver bzw. Citrix) funktionieren die Hintergrundbilder übrigens auch nicht.

Kann ich meine eigenen Hintergrundbilder einspielen ?

Jein – vorgesehen ist es aus der Oberfläche heute (noch ?) nicht.

Update: Das Einspielen eigener Bilder geht mittlerweile in der GUI.

Aber dank Raphael Köllner wissen wir, wie es trotzdem geht:

Am PC einfach “%AppData%\Microsoft\Teams\Backgrounds\Uploads” (OHNE Hochkomma !) im File-Explorer eingeben

Dann erscheint (bei mir)  folgender Ordner: C:\Users\deckerch.ACP\AppData\Roaming\Microsoft\Teams\Backgrounds\Uploads

Am Mac lautet der Ordner: ~/Library/Application Support/Microsoft/Teams/Backgrounds

Sollte der Ordner am Mac nicht sichtbar sein, hilft dieser Artikel (Danke Marlene)

Achtung: Dieser Ordner wird erst angelegt, wenn Du einmal einen der von Microsoft bereitgestellten Standard-Hintergründe verwendest. Sowohl am PC als auch am MAC.

Dort kannst Du dann beliebige Fotos einspielen, die dann in Teams bei den Hintergründen erscheinen.

Kleiner möglicher Denkfehler:

Solltest Du eine Schrift oder ein Logo in deinem Bild nutzen, siehst Du das im Vorschaubild spiegelverkehrt

image

(Sorry für die schlechte Qualität)

Das liegt daran, das das Vorschaubild, wie auch beim Handy, spiegelverkehrt ist (weil wir unser Gesicht ja quasi nur spiegelverkehrt kennen)

Für die Teilnehmer ist es dann trotzdem richtig.

Kann ich das als Admin steuern ?

Nein, derzeit nicht. Zumindest habe ich dazu nichts gefunden…

Dh keine Möglichkeit, das Benutzern zu verbieten, keine Möglichkeit, Benutzer zu zwingen, bestimmte Bilder zu nutzen.

Und auch keine richtig schöne Möglichkeit, Benutzern “Firmenbilder” zur Verfügung zu stellen.

(Natürlich kann ich die über Logonscript kopieren oder anders zur Verfügung stellen – schön ist was anderes…)

Ich gehe aber davon aus, das Microsoft das noch nachliefern wird.

Kann ich das per Default mit einem bestimmten Bild in jedem Call einstellen ?

Unverständlicherweise nein. Ist auch schon beim “Bildschirm weichzeichnen” ein Wunsch gewesen (Uservoiceartikel hier zu finden – bitte voten)

Update: Auch das geht mittlerweile….

6 Replies to “Eigene Teams Hintergrund-Bilder”

    1. Danke – hast Du es getestet auch ? Weil ich hatte die Info, aber auf die Schnelle keine Testmöglichkeit (und ich blogge nichts, was ich nicht selber probiert habe 😉 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code